Spangen für Kinder

Kosten Erstvorstellung: max. Fr. 93,- 
Taxpunkt: Fr. 3.10

Das geeignete Alter für die Erstvorstellung Ihres Kindes zur Feststellung und Behandlung von Fehlstellungen der Zähne oder Kiefer wird mit 8-9 Jahren erreicht. Eine Überweisung durch Ihren Hauszahnarzt wird hierfür nicht benötigt. Therapeutisch stehen die Harmonisierung des Kieferskeletts, der weiteren Gebissentwicklung und funktioneller Abläufe – wie Atmen, Abbeissen, Kauen, Sprechen und Schlucken – unter Nutzung des weiteren Kieferwachstums im Vordergrund. Zum Umsetzen dieser Ziele werden vorrangig herausnehmbare Apparaturen eingesetzt. Nach den Wünschen unserer kleinen Patienten arbeiten wir verschiedenste Farben, Glitzer und Motive in die Spange ein.

Eine kleine Auswahl dieser Geräte demonstrieren wir Ihnen hier:

  • Bionator
  • Elastisch offener Aktivator
  • Dehnplatte mit Federn

Extreme Abweichungen der Kiefer erfordern frühes Eingreifen!
Zu extremen Lageabweichungen der Kiefer zueinander, die bereits in der Milchgebissphase auftreten können, gehören:

– Vorlage des Unterkiefers               
– Rücklage des Unterkiefers    
– Seitliche Verschiebung des Unterkiefers (Kreuzbiss)
– Offener Biss (Raum zwischen Schaufeln oder Stockzähnen)

  • Vorlage des Unterkiefers
  • Rücklage des Unterkiefers
  • Seitliche Verschiebung des Unterkiefers (Kreuzbiss)