Spangen für Erwachsene

Kosten Erstvorstellung: max.Fr. 93,-
Taxpunkt: Fr. 3.10 bis Fr. 3.90

Zu alt für eine Spange? Nein!

Die mit dem Lebensalter zunehmende Wahrscheinlichkeit für die Entstehung eines Engstandes mit Kippungen, Überlappungen und Drehungen der Zähne erzeugt nicht nur ästhetische Einbussen, sie kann durch Fehlbelastungen der Zähne und Einschränkungen der Zahnreinigung auch Schädigungen des Zahnhalteapparates hervorrufen. Weitere Aspekte, die Erwachsene in unsere Praxis führen, sind nicht erfolgte Korrekturen im Jugendalter oder die Verbesserung der Ergebnisse  einer, durch den Hauszahnarzt geplanten, prothetischen Versorgung, bei der kieferorthopädisch Zähne aufgerichtet oder optimale Lückenverhältnisse für eine Implantation geschaffen werden.

Auch nach Abschluss des Kieferwachstums sind Umstellungen der Kieferpositionen möglich, allerdings nur in Verbindung mit einem operativen Eingriff und der engen Zusammenarbeit von Kieferorthopäde und Chirurg.

Nach Abschluss der aktiven kieferorthopädischen Zahnbewegungen sichern Retainer („Nachtspangen“) die Zähne gegen das Zurückwandern in deren ursprüngliche Position.

Folgende Apparaturen können bei uns für die Erwachsenenbehandlung eingesetzt werden:

– Lingualapparatur Incognito™ (festsitzend)
Invisalign® (herausnehmbar)
– Keramikapparatur

  • Incognito™ Apparatur
  • invisalign®-Apparatur
  • Keramikapparatur
  • Narval Protrusionsschiene